Sind Ihre Gebäude Verkehrssicher?

„Die regelmäßige Überwachung baulicher Anlagen ist aus bauordnungsrechtlichen, zivilrechtlichen und wirtschaftlichen Gründen geboten. Sie dient dem Schutz vor Gefahren, die von Bauwerken, baulichen Anlagen oder Baukonstruktionen ausgehen.“*1

 

Auswahl der vorrangig und nachrangig zu untersuchenden Gebäude.*1 Quelle: Richtlinie für die Überwachung von Verkehrssicherheit von baulichen Anlagen des Bundes (2008)

Unsere Qualifikation entspricht den hohen Anforderungen der RÜV und bietet Ihnen physische, rechtliche und wirtschaftliche Sicherheit. Gern übernehmen wir Ihre Aufgaben und tragen Ihre Verantwortung.

Wo liegen die Stolpersteine?

BGB § 836 – Haftung des Grundstücksbesitzers „Wird durch den Einsturz eines Gebäudes oder […] durch die Ablösung von Teilen des Gebäudes oder des Werkes ein Mensch getötet, der Körper oder die Gesundheit eines Menschen verletzt oder eine Sache beschädigt, so ist der Besitzer des Grundstücks, […] verpflichtet, dem Verletzten den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen. Die Ersatzpflicht tritt nicht ein, wenn der Besitzer zum Zwecke der Abwendung der Gefahr die im Verkehr erforderliche Sorgfalt beobachtet hat.“

Richtlinie für die Überwachung von Verkehrssicherheit von baulichen Anlagen des Bundes

„Im Bauordnungsrecht der Länder ist festgelegt, dass für die Standsicherheit des Gebäudebestandes grundsätzlich der Eigentümer verantwortlich ist. Aus dem Eigentum, der Nutzung und dem Betrieb von baulichen Anlagen können sich Gefahren für Leib und Leben oder sonstige Rechte von Personen oder für die Umwelt ergeben. Deshalb wird den Grundstücksbesitzern, Gebäudebesitzern oder sonstigen Gebäudeunterhaltungspflichtigen vom Gesetzgeber die Verantwortung dafür auferlegt, alle erforderlichen und zumutbaren Maßnahmen zu ergreifen, um diese Gefahren oder Nachteile zu vermeiden oder zu verringern.“



 

Manchmal geht es schneller, als man denkt!

„Die Wand war in der Nacht zum Samstag abgerutscht und hatte mehrere Zimmer freigelegt. «Wir gehen davon aus, dass Schachtarbeiten zur Trockenlegung der Fassade die Ursache sind» […]“ (1) „Nach dem Balkoneinsturz am Mittwochabend […] bei dem wie durch ein Wunder niemand verletzt wurde, hat am Donnerstagmorgen ein Statiker seine Arbeit fortgesetzt. Im Moment sind alle Balkone des gut 40 Jahre alten Hauses gesperrt. Die Staatsanwaltschaft prüft den Fall und entscheidet, ob sie ein Strafverfahren wegen Baumängeln eröffnen wird.“ (2) „Schneelast drückt Lagerhalle platt - Am Sonnabend stürzte in Berlin das erste Dach unter der Schneelast ein. Die Gefahr wird immer größer.“ (3)

 

Werden Sie nicht zur Schlagzeile:

  • 5 Verletzte nach Balkoneinsturz (4)
  • Schnee bringt Hallendach zum Einsturz (5)
  • Hallendächer einsturzgefährdet – 15 öffentliche Hallenbauten […] gesperrt (6)  
  • Eiscafé schließt wegen Einsturzgefahr (7)
  • Am 2. Januar 2006 stürzte die Eissporthalle in Bad Reichenhall ein, 15 Menschen starben (8)